Kraft im Trauerfall – Ihr Bestattungsinstitut im Kreis Bad Dürkheim, Ludwigshafen bis Neustadt an der Weinstraße

„VON DER ERDE GEGANGEN –
IM HERZEN GEBLIEBEN.“

WELCHE BESTATTUNGSFORM IST ANGEBRACHT?

Die Art der Bestattung sagt etwas über das Leben des Verstorbenen aus. Die Erdbestattung ist die traditionelle Form der Beisetzung in Deutschland. Der Verstorbene wird mit einem Sarg nach der Trauerfeier in der Erde beigesetzt. Wir bieten 3 Möglichkeiten der Erdbestattung, in denen Sie die Einzigartigkeit des Verstorbenen widerspiegeln können:

WAHLGRABSTÄTTEN

Die Art und Lage der Grabstätte können hier frei gewählt werden. Das Nutzungsrecht kann nach dessen Ablauf verlängert werden. Sie können ein Grabmal nach Ihren Vorstellungen und den Vorgaben der Friedhofssatzung errichten lassen.

REIHENGRABSTÄTTEN

Diese Art des Grabes ist als Einzelgrabstätte vorgegeben. In dieser Grabstätte darf nur eine Beisetzung erfolgen und eine Verlängerung des Nutzungsrechts ist nicht möglich. Auch hier darf ein Grabmal ganz nach Ihren Vorstellungen und im Einklang mit der Friedhofssatzung errichtet werden.

ANONYME GRABSTELLE

Die Beisetzung in einer anonymen bzw. halbanonymen Grabstätte findet üblicherweise mit der Urne statt. Hier sind weder Grabmäler noch anderer Grabschmuck vorgesehen. Der Name und die Daten des Verstorbenen werden auf einer zentralen Gedenktafel angebracht. Das Nutzungsrecht kann nicht verlängert werden, Art und Lage der Grabstätte wird vom Friedhof vorgegeben.

60% unserer Kunden entscheiden sich für die Erdbestattung auf dem Friedhof mit Grabstein. Diese traditionelle Beisetzung erhält ihre individuelle Note durch Akzente, die wir gemeinsam mit Ihnen auswählen. Dabei ist der Wille des Verstorbenen für uns verbindlich. Gibt es keinen letzten Willen, beraten wir Sie gerne, wie der letzte Weg gestaltet werden kann, damit er das Wesen des Verstorbenen bestmöglich widerspiegelt.

Hierzu gehört die Auswahl des Sarges, des Grabsteins, die Ausrichtung der Trauerfeier sowie die Trauerfloristik. Als Ihr Bestattungsinstitut in Bad Dürkheim bieten wir Ihnen von Grünstadt über Neustadt an der Weinstraße bis nach Ludwigshafen am Rhein einen Rundum-Service, der Ihnen den Rücken frei hält und Ihnen Zeit zum Abschiednehmen schenkt.

Grabmal

Durch ein individuelles Grabmal haben Sie einen Ort der Trauer. Die Friedhofsbesuche geben Ihnen die Möglichkeit, Liebe und Verbundenheit zu Ihren Angehörigen über den Tod hinaus auszudrücken.

Die persönlichste Art seine Trauer zu zeigen ist mit einer individuell gestalteten Trauerinformation, Trauerfloristik und die anschließende Trauerfeier.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich persönlich. Unser Bestattungsinstitut ist in Bad Dürkheim, Freinsheim, Haßloch, Mutterstadt oder einer der anderen umliegenden Ortschaften tätig. Sie erreichen uns telefonisch unter 06322 – 62564

Familie Kraft seit 1995

Familie_Kraft

Aus dem Schreinerhandwerk wurde das Bestattungsunternehmen Familie Kraft
1995 legte der Firmengründer Herbert Kraft die Basis für das heutige Familienunternehmen in Bad Dürkheim. Die Werte unserer Familie sind verlässlich, persönlich und hochwertig. Sohn Daniel Kraft tritt als erster in die Fußstapfen seiner Eltern. Als gelernter Steinmetz und Steinbildhauer ist er im operativen Bereich tätig. Sein Bruder Marvin unterstützt ihn seit Juni 2022. Als gelernter Schlosser und seinem handwerklichen Geschick ist er bereits heute schon eine wertvolle Ergänzung. Mit dem Einstieg von Marvin in das Familienunternehmen wurde uns bewusst, dass Familie einer unserer wichtigsten Werte ist.
Menschliche Nähe und moralische Unterstützung sind familiäre Werte, die gerade in schweren Stunden wertvoll sind und Kraft schenken. Deshalb ist es unser Bestreben, Sie bereits vorab aufzuklären, bevor ein Trauerfall eintritt. Denn in der Trauer-Situation ist man oft nur schwer aufnahmefähig und auch selten bereit überlegte Entscheidungen zu treffen.
Wir haben ein offenes Ohr und sind für Sie da: Tel. 06322 – 62564